Drucken

Zuchtperlen

Zuchtperlen

Die meisten Süßwasserperlen kommen heutzutage aus China, nachdem Anfang der 1960er Jahre die ersten kernlosen Süßwasserzuchtperlen in den Handel kamen. Heute ist es möglich, annähernd runde Perlen von bis zu 12 Millimeter Größe mit feinem Lüster zu züchten. Die Muscheln sind leichter anzubauen als Salzwasserperlen und werden  viel seltener Opfer von Naturkatastrophen wie Taifunen und Flutwellen, die Meerwasser-Perlenfarmen plagen.

Zuchtperlen werden per "Strang" gehandelt, auf einen Transportfaden aufgereihte Perlen, üblicherweise immer 40 cm lang = entspricht der Standardlänge für eine halsnahe Kette. Der Preis richtet sich neben der Grösse der Perlen vor allem nach der Qualität des Lüsters = Glanz


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Zuchtperlen, altrosé, ca. 11 mm, 1 Strang

Artikel-Nr.: 12574.01 R.46.4

27,93 *

Zuchtperlen, rosa, ca. 11 mm, 1 Strang

Artikel-Nr.: 12571.01 R.61.4

36,95 *

Zuchtperlen, 9 mm, 1 Strang

Artikel-Nr.: 16480.01 R.46.4

24,90 *

Zuchtperlen, bronce, ca. 11 - 12 mm, 1 Strang

Artikel-Nr.: 7701.01 R.60.4

18,46 *
Alter Preis 36,90 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand